Alles was Startups brauchen

Kunden-Support & Ticketsysteme

Salesforce Desk

Link:
http://www.desk.com/

Beschreibung:

Kundenservice ist sehr aufwändig, im Internet aber oft der einzige direkte Kontakt zu den eigenen Nutzern. Das Postfach des E-Mail-Clients ist dieser Aufgabe allerdings irgendwann nicht mehr gewachsen.

Mithilfe von Salesforce Desk zentralisiert ihr euren gesamten Kundenservice an einem einzigen Ort und vereinfacht die Kommunikation zwischen eurem Unternehmen und den Kunden. Egal, ob es um Business Analytics, Sales und E-Commerce, Service, Digital Marketing oder Communities geht – Salesforce Desk bietet clevere Lösungen und cloudbasierte Geschäftsanwendungen für den Mittelstand, aber auch Kleinunternehmen und Startups an. Zu den größten Kunden von Salesforce zählen BMW, Vodafone und DHL.

Zendesk

Link:
https://www.zendesk.de/

Beschreibung:

Mit Zendesk bekommt ihr ein praktisches Ticketsystem, dass euch nicht nur die interne Zusammenarbeit erleichtert, sondern auch jeden Kundensupport übersichtlicher und strukturierter macht.

Durch Zendesk wird die Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen, und zwischen Mitarbeiten vereinfacht und schriftlich festgehalten. Keine Information geht somit verloren und Konversationen sammeln sich an einem einzigen Ort. Die äußerst benutzerfreundliche Software könnt ihr testen, und euch danach zwischen verschiedenen Preismodellen entscheiden.

3 Kommentare

  • Hier sollte noch osTicket und OTRS erwähnt werden, beides kostenlose openSource Lösungen

  • Ich kann meinem Vorredner hier nur zustimmen. Als Existenzgründer im IT Service Bereich muss man natürlich seine Ausgaben im Bluck haben. Deshalb setzen wir OTRS als Ticketsystem ein. Mit LDAP Anbindung und kleinen anderen Finessen hilft uns dieses System, immer den Überblick zu haben. Und natürlich auch unseren Kunden.

  • Ich würde hier noch HelpScout ergänzen, das ich selbst als Support-Ticket-System einsetze – es ist sehr übersichtlich, für bis zu 3 Nutzer kostenlos und sieht für den Kunden genauso aus wie eine normale E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.